Neue Baby Rassel App

Ich habe gerade auf einer Eltern Internetpage gelesen, dass es eine neue App für Smartphones und Tablets gibt, die Kleinkindern und Babys helfen soll, dass sie aufhören zu weinen. Fand ich äußerst interessant!

Unzwar schüttelt man das Smartphone und so werden kaleidoskopartig Bilder und Töne mit sehr speziellen Frequenzen erzeugt, die das Kind dann beruhigen sollen.

Außerdem habe ich auch gelesen, dass es mittlerweile richtige Lernapps gibt, bei denen die Kinder lernen zu Malen, Rechnen usw. Eine große Auswahl hochwertiger Lernapps bespricht Kirstin Hofkens in ihrem Blog.

Meines Erachtens eine nette Spielerei aber ich bleibe definitiv bei den “alten” Varianten des Beruhigens: Singen, Streicheln, auf den Arm nehmen, etc. …

Schöne Milchzähnchen

Ich habe neulich mit einer Freundin gesprochen, die sich genervt darüber beschwert hat, wie anstrengend doch das allabendliche zu Bett gehen sei und wie sie ihr Kind immer quasi zum Zähne putzen zwingen muss. Da hab ich ein wenig darüber nachgedacht und mich an ein paar Tricks erinnert, die ich selbst auch anwende oder angewandt habe, damit das Zähne putzen unseren Kleinen etwas leichter fällt. So kann aus dieser eigentlich unschönen Sache vielleicht eine etwas schönere werden:

  • Ich glaube es ist äußerst wichtig, bei solchen für Kinder “eher lästigen” Dingen, ein Vorbild zu sein und erstmal sich selbst an die Nase zu fassen. Vielleicht hat das Kind auch durch das eigene Auftreten keine Lust auf Zähne putzen, weil man selbst auch keine Lust drauf hat oder zeigt! Meines Erachtens ist es daher wichtig, dem Kind ein gutes Gefühl zu verschaffen, deshalb heißt es, auch wenn es vielleicht nicht einfach fällt: Gehen Sie mit gutem Beispiel und guter Laune voran
  • Konsequenz: Wenn Sie eine Routine reingebekommen, dann wird ihr Kind das Zähneputzen weniger hinterfragen, deswegen ist es meiner Meinung nach wichtig, dass man konstant und konsequent dabei bleibt und nunmal 2 Mal am Tag die Zähne putzt. Es kennt es dann ja nicht anders.
  • Am besten holt man noch den Partner ins Boot, denn mit Unterstützung lässts sich schlechter rebellieren :-)
  • Langweilig beim Zähne putzen wird es, wenn man nur 3 Minuten in den Spiegel oder auf das Waschbecken starrt. Lustiger hingegen ist es, wenn man eine kleine Sanduhr hat die langsam runterrinnt. Sowas ist meiner Meinung ein absolutes must-have!
  • Kleinen Kindern kann man das Zähne putzen versüssen, indem man eine kleine Handpuppe, Kuscheltier oder Ähnliches die Arbeit für das Kind verrichten lässt.
  • Eine sehr alte Methode ist es auch, wenn man bei Süßigkeiten die tagsüber gegessen werden wollen, Kinder nur mit der Bedingung essen lässt, dass sie sich abends auch die Zähne putzen. Auch hier heißt es wieder: unbedingt konsequent bleiben!

Ich glaube wenn man diese Tipps grob befolgt und vielleicht auch seine eigenen Strategien entwickelt, wird das Zähne putzen sicherlich nur noch halb so wild! Ich wünsche euch viel Erfolg! Was sind eure Strategien und Kniffe um das Zähne putzen mit Kindern zu erleichtern?

 

Beyonce Knowles mit Babybäuchlein

Und mal wieder kann ich von einem Star berichten, der prominenten Nachwuchs bekommen wird: Beyonce Knowles! Bei den gestrigen MTV Video Music Awards, bei denen die besten Videos mit dem begehrten „MTV Moonman“ prämiert werden, waren Katy Perry („Firework“,“Teenage Dream“) und Adele („Rolling in to deep“) die Künstler, die in den meisten Kategorien überzeugen konnten.

Jedoch war wohl Hauptgesprächsthema Beyonce Knowles, die sich nach ihrem äußerst gelungenen  Liveauftritt (!) ihre Bluse öffnete und stolz der Welt ihren Babybauch demonstrierte. Ihr Mann, der berühmte Rapper „Jay-Z“, ließ sich währenddessen von seinen Kollegen im Publikum feiern.

Vielleicht wächst ja in Frau Knowles Bauch ein kleiner Popstar heran :-) Alles Gute!

Nilpferd Shirt von name it

Hallo und einen sonnigen schönen Morgen :-)

Heute wird es (sofern der Wetterbericht tatsächlich stimmt) über 30 Grad werden :-) Ich freu mich total total drauf und ich glaube ich werde auch heute in ein Freibad gehen!

Für meinen Kleinen habe ich auch genau das Richtige Shirt für meinen Kleinen gefunden:

Ein Tshirt mit dem Gesicht eines Nilpferds :-) Fand ich wirklich total schnuckelig! Das Shirt ist von name it heißt “Music” und schon unter 10 Euro in online shops zu haben! Zwar ist das T-Shirt nicht zum Planschen gedacht aber da mein Kleiner sowieso einen Sonnenbrand am Rücken hat, wird er es wohl anlassen müssen!

Ansonsten bleibt mir nur noch euch allen ein wundervolles Wochenende mit viel Sonnenschein zu wünschen! Wir machen uns dann wohl sehr bald auf zum nächstgelegenen Badesee! :-)

Lily Allen = Pinguin?

Ich bin bekennder Fan von der Musik von Lily Allen :-) Besonders mag ich die Lieder LDN and Alfie :-) Leider macht sie zurzeit eine musikalische Pause um sich mehr ihrem Mann und ihrem bevorstehenden Kind zu widmen :-) Sie ist nämlich schwanger! Ich hoffe, dass sie diesmal ihr Kind gesund zur Welt bringt, denn sie erlitt eine Fehlgeburt vor nicht allzu langer Zeit.

Ich fand es richtig amüsant, als Sie neulich twitterte, sie fühle sich wie ein Pinguin, weil sie unbekümmert viel esse :-)

Ich wünsch ihr jedenfalls alles Gute :-)

 

Schöne Oilily Tasche

Neulich habe ich mir auch einfach mal wieder was gegönnt :-P Ich war in dem Kleidungsgeschäft meines Vertrauens und habe mir eine richtig schöne Oilily Tragetasche gekauft :-) Meine alte war sowieso schon ziemlich lädiert und so wurde es absolut Zeit für diesen Schritt. Ich bin praktisch in das Geschäft gegangen und habe mich sofort in diese Tasche verliebt! :-) Leider hat sie auch etwas gekostet aber günstigerweise hatte ich einen Gutschein, so dass ich nochmal 10% Rabatt bekommen habe! Ist das nicht toll? Da war die Anschaffung auch erträglich.

Oilily Tasche

Oilily Tasche

Ist die nicht wunderschön? Ich finde sämtliche Oilily Artikel total schön sei es für Kinder oder für Erwachsene! Jedenfalls habe ich diese Tasche die ganze Zeit bei mir und trage sie voller stolz durch die Stadt! Was haltet ihr davon? :-)

 

Viele Grüße

Biokost fürs Baby

Bio ist ja bekanntermaßen voll im Trend aber ist es wirklich so förderlich, wie alle behaupten? Ich habe mal ein wenig recherchiert und hier liste ich mal auf, was ich so herausgefunden hab:

  • Da Bio-Lebensmittel frei von Pflanzenschutzmitteln sind, enthalten sie auch praktisch keinerlei Schadstoffe. Vor Allem bei Babys ist dies zu beachten, da sie noch eher auf die Schadstoffe reagieren.
  • Wenn man sich jüngere Untersuchungen ansieht, entdeckt man, dass Bio-Lebensmittel tatsächlich mehr Vitamine und Nährstoffe haben als “klassisches” Obst und Gemüse.
  • Bei Babybrei im Glas kann man ebenfalls unbesorgt zugreifen, denn hier gelten strenge Richtlinien, so dass der Babybrei aus Biogemüse bestehen muss. Generell ist bei den ersten Zubereitungen ein selbstgemachter Brei aus Gemüse empfehlenswerter.
  • Bio schmeckt einfach besser, da das Gemüse weniger Wasser enthält und mehr Aromastoffe als herkömmliches Obst und Gemüse.
  • Bio Gemüse kann man länger lagern
Fazit: Also die Bio Erzeugnisse in puncto Obst und Gemüse sind definitiv empfehlenswerter vor allem wenn es um Babynahrung geht. Bei Milchprodukten ist es wichtig, dass die Milch pasteurisiert ist, da sonst Bakterien Mutter und Kind gefährden können. Bei Fleisch ist es eine persönliche Entscheidung.

 

Einfach regensicher

Na, das war (ist?) ja dieses Jahr ein Sommer zum abgewöhnen, kaum hält das schöne Wetter für ein, zwei Tage schon regnet es wieder wochenlang in Strömen. Ich habe mich lange gesträubt im Juli für meine Kinder eine Regenjacke zu kaufen… doch irgendwann war das Maß voll und ich habe mich dem Wettergott ergeben. Wenigstens konnte ich diese wunderschöne Jacke für meine Kinder holen.

"Matildas" Regenjacke

Hat mich total an den Kinderfilm Matilda erinnert, als sie in ihrem gelben Regenmantel im Regen steht :-) Wenigstens eine gute Sache die man dem Regen abgewinnen kann: schöne Regenklamotten….

Jennifer Aniston will ein Baby! :-)

Und wieder eine prominente Frau, die sich dazu entschlossen hat Mama zu werden:

Es aht auch Jennifer Aniston (42 Jahre) und ihren Freund Justin Theroux (39 Jahre) erwischt: Sie wollen ein Baby und im letzten Urlaub haben die beiden sich wohl viel mit Babys auseinandergesetzt munkeln wohl Freunde, die mit der Klatschpresse geredet haben. Außerdem hat sie einen Personal Coach engagiert, der mit ihr täglich Yoga macht um den Körper zu entgiften. Scheint ganz so, als würde sie Viel Pech hatte Sie in puncto Männern, scheint ja ganz so als hätte sie ihren persönlichen Mister Right gefunden :-) Ich wünsche ihr zumindest alles Gute für die Zukunft. :-)