Adventskalender aus Streichholzschachteln

Hallo zusammen,

jetzt bitte Hand aufs Herz, denn es wird ernsthaft :-)

Habt ihr schon einen zauberhaften Adventskalender für eure lieben Menschen vorbereitet? Natürlich nicht gekauft, das meine ich nicht. Selber gebastelt und befüllt, denn nur so bereitet ein Adventskalender doppelte Freude! Am Sonntag haben wir schon den ersten Dezember und da sollte das erste Adventskalendertürchen aufgemacht werden. Geht es euch so wie mir und ihr glaubt noch nicht, dass es in zwei Tagen schon soweit ist? Falls ihr noch keine Idee für einen selbstgebastelten Adventskalender habt, schau euch doch diese tolle Bastelanleitung an, die ich für euch online gefunden habe. Ich bin mir sicher, dass sie euch gut gefallen wird und vielleicht schafft ihr den Adventskalender rechtzeitig fertig zu machen? Es ist eine super feine, einfache Bastelidee und sie nimmt sehr wenig Zeit in Anspruch.

Material:

  • Reste von festlichem und buntem Geschenkpapier
  • Seidenpapier
  • leere Streichholzschachteln (24 Stück)
  • transparentes doppelseitiges Klebeband
  • goldenes Geschenkband
  • Bast in Rot
  • Schere
  • Pinsel
  • eventuell Stohseide
So wird es gemacht:

  1. Papiere passend der Größe von Streichholzschachteln (Breite x Umfang) zuschneiden
  2. Streichholzschachteln mit dem Klebeband umwickeln und beliebige Geschenkpapiere sowie Strohseide draufkleben
  3. Einige Schachteln mit goldenem Geschenkband oder Bast umwickeln
  4. Zahlen von 1-24 aufkleben (die Größe der Zahlen kann sich voneinander unterscheiden) oder eventuell aufmalen.

Mein Tipp: Die Schachteln kann man noch zusätzlich mit Seidenpapier auslegen

Adventskalender sleber basteln

Adventskalender selber basteln, © Maria Bosin /pixelio.de

Jetzt ist der Adventskalender fertig und ihr könnt die geschmückten Schateln auf eurem Tisch in eine geschmückte Ecke verteilen. Einfach kleine Pralinen oder andere Mini-Geschenke in die einzelnen Schachteln legen und mit Freude verschenken.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>