Auf den Geschmack oder besser aufs Kind gekommen

Hallo ihr Lieben,

das Wochenende ist vorbei, der Montag hat begonnen und für Einige von uns heißt es, dass die Arbeitswoche wieder gestartet hat. Einige von euch befinden sich gerade im Urlaub und diesen ist es gerade vollkommen egal, ob es Montag oder Dienstag ist. Es sei denn, am Montag beginnt oder endet der Urlaub, dann ist dieser Tag wieder von großer Bedeutung ;-) Bis zu meinem Urlaub ist noch ein wenig Zeit, aber er wird auch am Montag beginnen ;-)

Als ich gestern von meiner Freundin während unseres Spaziergangs in einem Park gehört habe, dass sie sich noch ein Kind wünscht, musste ich sofort an den Popsänger Robbie Williams denken. Ihr erinnert euch daran, was der britische Popstar am 07.03. dem am Donnerstag erschienenen Magazin “In” gesagt hat? “Kinder sind etwas Wunderbares” meinte Robbie Williams und damit wollte er  sagen, dass er noch mehr Kinder haben möchte, denn ein Kind ist ihm nicht genug.

Er und seine Frau Ayda Field wollten nach der Geburt von Tochter Teddy  im Jahr 2012 noch ein weiteres Baby bekommen. Seine Tochter Teddy soll ein Geschwisterchen zum Spielen bekommen.

Der schönste Teil des Tages sei Töchterchen Teddy die Windeln zu wechseln” – erzählte Robbie.  Eine weitere Aufgabe, die er als sehr spannend empfindet ist sein Mutter-Kind-Kurs, wo er mit anderen Eltern seine Erfahrungen austauschen  kann.

Robbie ist als Vater super-glücklich und es sieht danach aus, dass der britische Musiker Gefallen an der Vaterrolle gefunden hat. Ohne Zweifeln nimmt er seine Vaterpflichten ernst.

Solange das zweite Baby noch nicht da ist, genießt Robbie die wunderbaren Momente mit seiner kleinen Tochter, die mit vollem Namen Theodora Rose heißt und momentan 6 Monate alt ist. Über die Geburt von Teddy könnt ihr in dem Beitrag hier auf dem Blog nachlesen, falls ihr es noch nicht mibekommen habt.

Die mit der Welt geteilten Erlebnisse von Robbie Williams sind so authentisch, dass sie nicht nur einzigartig sondern auch herzberührend sind. Ich habe dazu mir dieses spannende Video hier angeschaut und ich würde es euch auch gerne ans Herz legen.

Ich bin gespannt, wann wir von dem zweiten Kind hören werden. Ich drücke schon mal die Daumen für das zweite Kind und selbstverständlich halte ich euch auf dem Laufenden;-)

Einen schönen Start in die Woche ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>