Babyalarm bei den Supermodels

Heidi Klum ist die berühmteste Modelmama, die es immer wieder schafft kurz nach der Geburt wieder ihre wunderbare Figur auf den Laufstegen zu zeigen. Wie schafft sie das nur?! Ich habe so lange nach der Geburt von meiner Kleinen gebraucht, um meine alte Figur wieder zu bekommen und die Models machen das in wenigen Wochen. Heidi Klum bekam relativ spät ihr erstes Kind  und hat nun bereits vier Kinder. Nach einer Geburt lief sie sogar nach ein paar Monaten auf der Victoria Secret Show mit.

Allgemein bekommen Frauen immer früher Kinder. Auch in der Modelwelt kann man das beobachten. Zum Beispiel bekommt Jourdan Dunn mit 19 Jahren ihr erstes Kind mit ihrem Langzeitfreund. Aber was bedeutet es für ein Model, das gerade erst am Anfang seiner Karriere steht schwanger zu werden? Ist der Traum vom Supermodel dann ausgeträumt? Das muss nicht unbedingt sein.  Das berühmte Topmodel Natalia Vodianova bekam auch bereits mit 19 Jahren ihr erstes Kind und hat mittlerweile 3 Kinder. Trotz dessen stieg sie die Karriereleiter stetig immer höher und ziert des öfteren die Titelseite der Vogue. Ihr einzigartiges Gesicht ist auf der ganzen Welt bekannt. Sie hat alles richtig gemacht und schafft es, so wie auch Heidi Klum Familie und Karriere unter einen Hut zu bringen.

Eins der schönsten schwangeren Models ist für mich Claudia Schiffer. Sie ist so natürlich und strahlt eine wunderschöne Harmonie auf den Bildern mit ihrem großen Babybauch aus. Außerdem finde ich es total mutig sich fast nackt hochschwanger abbilden zu lassen. Ich habe das leider nicht gemacht, als ich mit meiner Kleinen schwanger war, aber ich würde es jeder glücklich Schwangeren empfehlen und selber würde ich es beim nächsten Kind natürlich auch machen.

Ich finde es beeindruckend, dass diese Frauen es nicht nur schaffen in kürzester Zeit ihre Kilos wieder loszuwerden, sondern dann auch noch sofort weiterarbeiten und dennoch ihre Familie nicht aus den Augen verlieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>