Schlaf gut – die schönsten Schlafanzüge

Gestern habe ich gesehen, dass meine Kleine aus ihren alten Schlafanzügen ziemlich rausgewachsen ist. Daher habe ich mich auf die Suche nach neuen süßen Schlafanzügen gemacht, die meiner Kleinen gefallen könnten. Wie ihr sicher wisst, bin ich ein totaler Steifffan. Daher sind auch die meisten Schlafkleidchen und Schlafanzügen, die mir gefallen von der Marke Steiff. Ihr solltet auf jeden Fall darauf achten, dass der Schlafanzug aus einem Baumwollstoff ist und nicht aus einem Polyesterstoff, da in diesem Stoff die Kinder sehr schnell schwitzen und der Stoff dann nicht mehr angenehm auf der Haut ist.

1. Nicki-Schlafanzug von Steiff

Der super weiche Schlafanzug ist klassisch gehalten, aber durch den niedlichen Steiffkopf echt schön. Es gibt ihn auch in anderen Farben. Ein Mädchen muss ja nicht immer unbedingt rosa tragen. :-)

2. Nachthemd von Steiff

Optisch super süß ist dieses Nachthemd. Es besteht aus weichem Baumwollstoff und hat genug Weite, damit man sich nachts frei bewegen kann. Der Rotton ist richtig schön.

3. Schlafanzug „Amaya“ von Maloup

Dieser Schlafanzug sieht aus der Ferne aus, wie ein Schlafanzug für Erwachsene. Allerdings ist er perfekt für Kinderhaut geeignet. Der weiche Stoff ist schön angenehm. Außerdem gibt die A-Linie des Oberteils genug Platz. Die schönen Verzierungen machen den Schlafanzug zu etwas ganz Edlem.

4. Nachthemd „Eil“ von Maloup

Das süße Nachthemd hat helle rosafarbene Pünktchen  und ist weitgeschnitten. Wie ein süßes Prinzessinenkleid sieht das Hemdchen aus. Die Ärmel unten sind leicht gerafft.

Welches Nachthemd findet ihr am Schönsten? Ich glaube, dass ich das Nachthemd von Steiff nehmen werde (2.). Allerdings gefallen mir alle Schlafsachen wirklich gut. Vielleicht nehme ich auch zwei Artikel, wenn ich mich überhaupt nicht entscheiden kann. Schlafsachen kann man eigentlich nie genug haben.

 

Kindermodels – Traum oder Albtraum

Meine Freundin hat mir neulich erzählt, dass sie mit ihrer Tochter zu einem Kindercasting gehen möchte. Ihre Tochter ist sehr hübsch und liebt es sich schöne Sachen anzuziehen und öfter mal auch gerne die Sachen ihrer Mama. Ich wusste zuerst nicht, wie ich das finde, dass sie mit ihrer Tochter zu einem Casting geht, aber sie war von Anfang an vollkommen überzeugt von dieser Idee.

Als wir dann bei ihrer Familie zu Besuch waren hat die Kleine von ihr auch ständig von diesem Casting geredet und gesagt: “Ich werd ein großer Star.” Aber was ist wenn nicht? Was passiert, wenn beim Casting gesagt wird, dass sie die Kleine nicht nehmen wollen? Was ist, wenn sie es schafft angenommen zu werden und zwei Tage später möchte sie doch kein Star werden, sondern Ärztin? Man schließt mit diesen Veranstaltern einen Vertrag ab und wenn das Kind nicht kommt, außer, wenn das Kind erkrankt ist, muss man eine Strafe zahlen! Was ist das für ein Stress für ein Kind, wenn es auf eine große Bühne laufen soll, mit vielen Kindern, die es selber nicht kennt und vielen Menschen, die es dann anstarren zu lauter Musik? Auf der einen Seite finde ich, dass man seinen Kindern Träume erfüllen sollte, wenn es Träume sind, die man umsetzen kann. Andererseits machen mich diese ganzen Fragen unsicher. Deshalb habe ich mal ein bisschen gesucht und einen echt interessanten Vodeobeitrag gefunden, der mir einige Fragen beantwortet hat.

Meine Kleine ist auch ein echt hübsches Mädchen. Obwohl ich denke, dass Mütter ihre eigenen Kinder sowieso immer bildhübsch finden. Wenn meine Kleine älter ist und versteht, was man als Model macht und sie soetwas machen möchte, dann würde ich ihr das nicht verbieten, aber jetzt auf jeden Fall noch nicht. :-)

Schaut mal rein!

 

Auf zur See mit dem richtigen Look!

Also diese Karomuster habe ich wirklich satt. Eine zu lange Zeit sind alle in Karohemden, – blusen, – hosen und auch kleinen Karokleidern rumgelaufen. Ich habe nun so einige grässliche Artikel mit Karomuster aus meinen Schrank uns auch aus dem Schrank meiner Kleinen entfernt.

Was ich allerdings immernoch total toll finde, obwohl das so lange angesagt ist, wie auch die Karomuster sind Streifen. Für mich könnte einfach alles gestreift sein und diesen dezenten maritimen Look habe. Blau, Weiss, Rot das sind die Farben die mich einfach nicht mehr loslassen und das dann in Kombination mit Streifen und mein absoluter Lieblingslook ist perfekt! :-)

Auch meine Kleine steht total auf diesen klassischen Trend, weshalb wir auch für sie nach ein paar neuen Sachen schauen wollen. Allerdings ist das natürlich eher was für den Sommer. Aber ein bisschen den Sommer planen macht im Winter auch ganz gute Laune.

Super finde ich an dem Look, dass man ihn einfach immer immer tragen kann. Egal, ob im Sommer, im Winter zu Festlichkeiten oder im Alltag – dieser Look ist immer die richtige Wahl. Und das Beste ist, dass dieser Trend immer und immer wiederkommt. Also schmeisst auf keinen Fall eure Modelle weg, wenn ihr glaubt, dass es nicht mehr angesagt ist!

Kinderkollektion von Gwen Stefanie

Gestern hat mir eine Freundin erzählt, dass Gwen Stefanie eine tolle Kinderkollektion auf den Markt gebracht hat. Ich finde Gwen Stefanie total super, weil ihre Outfits wie aus einer parallelen Wunderwelt sind, als würde sie in ihrer eigenen Bonbonwelt leben! Natürlich finde ich auch ihre Musik nicht schlecht. Als Frontfrau von No Doubt war sie der absolute Hingucker in der Musikszene. Das Lied “Don’t Speak” war jahrelang mein Lieblingslied. Nicht nur wegen der schönen Melodie, sondern auch wegen des wunderbaren Videos. Innerhalb der ganzen Zeit hat sie ungefähr 40 Millionen Alben weltweit verkauft und wurde so zu einem rießigen Superstar.

Aber auch in der Modeszene mischt sie seit 2004 unter dem Label L.A.M.B mit. Die erste Kollektion von ihr war eher ausgefallen und nicht für Jeden tragbar. Die zweite Kollektion mit dem Namen “Harajuku Lovers” war eine Kollektion für den Alltag. Nun bringt sie endlich eine Kinderkollektion namens “Harajuku Mini” auf den Markt. Inspiriert wurde sie von der japanischen Streetwear, die auch schon Einfluss auf ihre vorigen Kollektionen genommen hatte. Die Artikel der Kinderkollektion sollen tragbar und bezahlbar sein, damit alle sich die tollen Modelle leisten können.

 

 

Wir machen Theather

Ich plane mit einer Freundin zusammen ein kleines Puppentheater für unsere Kinder und die Kinder unserer Freunde. Ich habe das früher total geliebt und konnte einfach nie genug bekommen von Kasper und seinen Freunden. Neulich hat meine Kleine bei einer Freundin Handpuppen entdeckt und fand die total super. Deshalb kam ich auf die Idee, dass wir das auch mal selber machen könnten. Wenn man die Handpuppen erstmal hat, dann kann man viele verschiedene Geschichten spielen und benötigt auch nicht unbedingt jedes Mal neue Handpuppen dafür. Das Puppentheater kann man sich selber zusammen bauen. Mein Vater hat früher auch ein ganz Tolles gebaut. Nur leider gibt es das nicht mehr.

Eine super Anleitung findet ihr hier. Ich finde, dass das sehr einfach erklärt ist und man das sicher so auch selber schafft zu bauen.

Diese Handpuppen finde ich super und werde mir daraus mit meiner Freundin welche raussuchen. Ich finde es wichtig, dass man seinen Kindern zeigt, dass man auch selber kreativ werden kann und damit etwas Schönes schaffen kann. Es muss nicht immer das Fernsehen sein, was einen unterhält.

Diese niedlichen Puppen sind von Käthe Kruse und Sterntaler. Die Puppen sehen je nach Marke etwas anders aus und das finde ich auch schön. Sie müssen nicht perfekt zusammen passen. Es geht darum, dass sie süß sind und man mit ihnen Geschichten gut darstellen kann. Die niedlichen Puppen von Sterntaler sind super weich und sind dafür auch für die ganz kleinen Kinder geeignet.

Habt ihr schonmal ein Puppentheater gemacht? Oder habt ihr Ideen für Puppentheatergeschichten? Würde mich sehr über Tipps und Anregungen freuen! :-)

 

Schneeanzug für Kinder

Wir überlegen, ob wir zwischen Weihnachten und Silvester verreisen. Das Ziel soll Österreich sein. Das ist so super schön da. Allerdings hat meine Kleine keinen Schneeanzug mehr. Auch für Berlin braucht sie jetzt auf jeden Fall wieder einen, weil es hier im Winter auch immer so wahnsinnig kalt wird.

Ich habe mir schon einige Schneeanzüge rausgesucht, die mir gut gefallen, nun muss ich sie nur noch vergleichen und mir den Besten raussuchen. Euch lasse ich natürlich daran teilhaben.

1.  Skioverall mit Kapuze in Dunkelblau von blue seven

Super finde ich den doppelten Reißverschluss, der das An-und Ausziehen vereinfacht. Außerdem hat der Schneeanzug einen doppelten Schutz am Hals, was ich total wichtig finde, weil da oft viel Wind rankommt und die Kinder so schnell krank werden können.

2. Schneeanzug mit Kapuze und Reflektorstreifen gefüttert in pink

Super praktisch und eine super Farbe hat der Schneeanzug in pink. Die weiche Fütterung ist super toll und echt kuschelig. Die Reflektoren machen den Schneeanzug auch im Winter zu einem sicheren Begleiter.

3. Schneeanzug “Eskimo” in schwarz braun

Mein absoluter Favorit, süße Optik und dazu noch kuschelig warm. Ich finde den super!

4. Schneeanzug “Vic” gefüttert in lila Minymo

Dieser Schneeanzug ist durch seine Oberfläche 100% wind-und wasserfest. Dadurch ist der Schneeanzug auch für den Herbst super. Die Farbe ist natürlich auch super cool.

5. Schneeanzug “Eskimo” in blau

Das ist mein Favorit nun nochmal in dunkelblau. Weiss gar nicht in welcher Farbe er mir besser gefällt.

 

Der Look der kleinen Stars

Gestern abend habe ich es mir mit einer Zeitschrift in der Badewanne gemütlich gemacht.

Die kleine Suri Cruise mit Absatzschuhen macht es der Welt vor, wie es nicht sein sollte. Die kleine berühmte Hollywoodschönheit trägt kaum andere Schuhe und hat damit einen neuen Trend losgetreten, aber musst das sein?

Laufe ich länger auf Schuhen mit Absatz bekomme ich sofort Schmerzen. Natürlich kann ich es mir dennoch nicht verkneifen die Schuhe zu tragen, weil es einfach richtig schön aussieht, aber ich merke auch, dass es meinen Füßen nicht gut tut und versuche es nicht zur Regel zu machen mit Absatzschuhen zu laufen.

Da kommt bei mir die Frage auf: Was denkt eine Mutter, die ihrer Tochter Absatzschuhe mit 3 Jahren! anzieht? Oder denkt diese Mutter überhaupt? Manchmal glaube ich eher, dass die Mutter nicht denkt, sondern nur versucht mit ihrer Tochter noch mehr Pressenachrichten zu bekommen, weil sie es nicht schafft als Schauspielerin so erfolgreich zu sein, dass sie Erwähnung findet.

Egal was der Grund ist, ich finde es unverantwortlich und finde es schrecklich, dass dieses Verhalten auch noch einen Trend auslöst. Ich kann vollkommen verstehen, dass Mütter wollen, dass ihre Kinder modisch gekleidet sind, aber es muss immer darauf geachtet werden, dass die Kleidung kindgerecht ausgesucht wird.

Was denkt ihr darüber? Findet ihr Absatzschuhe bei Kindern okay?

 

 

Geschenke für die Taufe Teil 2

Gestern habe ich Euch bereits erzählt, dass wir zu einer Taufe eingeladen sind. Das Kleid für meine Kleine zu diesem Anlass habe ich Euch auch bereits vorgestellt. Heute möchte ich Euch zeigen, welche Taufgeschenke in die nähere Auswahl gekommen sind und ich hoffe, dass ich mich dann auch bald für ein Geschenk entscheiden kann.

 

Nicht wundern, dass die meisten Artikel in Rosa sind, es ist ein Mädchen, das getauft wird! :-) Besonders schön finde ich die personalisierten Ideen, aber was soll man nun nehmen. Die Tasche finde ich super, aber davon hat sie ja nun noch nichts, daher schließe ich das etwas aus. Da ich gerne etwas Rosafarbenes schenken würde, kann ich das blaue Kissen mit dem Schiff auch nicht nehmen, obwohl es vom Thema perfekt in das niedliche Kinderzimmer passen würde.

Ich denke, dass ich entweder das personalisierte Schmusetuch oder die hübsche Spieleuhr nehmen werde… da muss ich mich nochmal mit meiner Kleinen beraten, was sie denn schöner findet. :-)

 

Geschenke für die Taufe

Gestern flatterte eine Einladung für eine Taufe ins Haus. Die Tochter von einer Freundin wird nun getauft und wir sind eingeladen, auch wenn ich leider nicht Patentante geworden bin, aber von ihrem ersten Sohn bin ich es bereits! :-)

Ich freue mich schon sehr auf dieses Ereignis, weil eine Taufe etwas sehr familiäres, aufregendes und auch richtungsweisendes ist.

Nun bin ich natürlich am Überlegen, was wir schenken sollen, was meine Kleine anziehen wird und was ich anziehe. Bei der Kleidung ist es nicht ganz so schwer, wie bei den Geschenken. Es gibt so viele süße Ideen. Wichtig ist mir, dass das Geschenk etwas ist, was sie ihr ganz Leben lang behalten kann und was sie an die Taufe erinnert. Erstmal zum Outfit für meine Kleine. Ich finde es sollte nicht zu auffällig sein, aber sollte dem Anlass natürlich gerecht werden.


Ist das nicht ein Mädchentraum in Rosa? Ich finde so zauberhaft und meiner Kleinen gefällt es auch super gut. Natürlich werden, wir darunter eine Strumphose ziehen. Meine Kleine möchte gerne ihre Lieblingsstrumphose anziehen und das ist auch absolut kein Problem, da die ja auch rosa ist. (Ich hatte Euch die bereits vorgestellt.) Und ein Jäckchen werden wir auch noch drüber ziehen. Am Besten Eins in weiß. Sie hat so viele Strickjacken, dass wir da sicher das Richtige schnell finden werden. Besonders süß finde ich diese kleine Hose, die man noch unter das Kleid ziehen kann. So hat meine Kleine die Möglichkeit ausgelassen zu Spielen ohne sich Gedanken machen zu müssen, ob ihr Kleid zu sehr hochrutscht. (Sie achtet da sehr drauf! :-) So süß in dem Alter)

Ich werde heute noch ein bisschen weiterschauen, was ich anziehen könnte und was es alles für Geschenke gibt. Morgen werde ich Euch dann erzählen, was ich mir rausgesucht habe. :-)

Die süße Giraffe Sophie!

Heute möchte ich Euch das neuste Spielzeug meiner Kleinen vorstellen. Am Samstag waren wir bei dem traumhaften Wetter unterwegs und haben auch einige Kinder getroffen, die wir über Bekannte kennen. Das eine Mädchen hatte die süße Giraffe Sophie dabei. Meine Kleine war wie hypnotisiert von diesem Spielzeug. Als wir dann gehen wollten, hat meine Kleine angefangen zu weinen, weil sie unbedingt Giraffe Sophie mitnehmen wollte. Nachdem sie auch zu Hause nicht aufgehört hat von Sophie zu reden, habe ich mich im Internet auf die Suche nach ihr gemacht und zum Glück auch gefunden! :-)

Giraffe Sophie

Giraffe Sophie

 

 

 

 

 

 

 

 

Dabei habe ich entdeckt, dass es von Giraffe Sophie ganz viele unterschiedliche Artikel gibt, die mich sehr begeistert haben. Aus diesem Grund möchte ich Euch Giraffe Sophie genauer vorstellen.

Besonders geeignet ist Giraffe Sophie für sehr kleine Kinder, die Zahnen. Da das Spielzeug aus Kautschuk besteht, kann das Baby aus Herzenslust auf der Giraffe rumkauen ohne, dass sich das Baby verletzt oder das Spielzeug kaputt geht. Beim Draufdrücken gibt Sophie außerdem niedliche Quietschgeräusche von sich, die den Kindern sehr gefallen.

Die Marke Vulli bietet zur “normalen Giraffe Sophie” auch Greiflinge, Badeartikel und andere Spielsachen. Einige Artikel hab ich Euch hier zusammengestellt.

Meiner Kleinen habe ich die “normalen Giraffe Sophie” gekauft und werde ihr das als Überraschung, wenn das Paket dann kommt, schenken. Allerdings haben wir in unserem Freundeskreis auch einge kleine Babys, für die ich auch gleich ein paar Artikel ausgesucht habe, die man wunderbar verschenken kann. Meine Kleine spricht immernoch von Sophie und mir fällt es wirklich schwer ihr nicht zu sagen, dass ich die Giraffe bereits für sie bestellt habe. :-)