Karneval der Kulturen: Vier Tage, vier Bühnen und mehr als tausende Künstler

Hallo zusammen,

was habt ihr Schönes zu Pfingsten gemacht? Habt ihr diese freie Zeit zusammen mit eurer Familie im Grünen bei dem schönen Wetter verbracht?

Berlin-Kreuzberg macht sich am Freitag, den 18. Mai bei strahlender Sonne noch bunter als sonst und sorgt für ein fröhlich-beschwingtes Pfingstfest, denn zum 18. Mal zieht der Karneval der Kulturen durch die Straßen der Hauptstadt.

 

Höhepunkt: Straßenumzug vom Hermannplatz bis zur Yorckstraße

Laut der Veranstalter verfolgten über 800.000 Zuschauer mittags am Pfingstsonntag den spektakulären Straßenumzug zwischen Hermannplatz und Yorckstraße. In bunten Kostümen und mit Trommeln zogen Tänzer, Künstler und Akrobaten neun Stunden lang, tanzend und singend durch Kreuzberg und Neukölln und machten die Straße zur farbenprächtigen Schaubühne. Es präsentierten sich bei dem Multikulti-Umzug mehr als 70 Gruppen mit circa 4000 Tänzern, Musikern und anderen Akteuren. Der Umzug war in diesem Jahr etwas kleiner als im Vorjahr, nichtdestotrotz waren zwei Tanzgruppen aus Paraguay und Schottland neu bei der Parade.

Karneval der Kulturen; © Moni Sertel / pixelio.de

Karneval der Kulturen; © Moni Sertel / pixelio.de

Der Umzug war für mich pompös und spektakulär. Mich persönlich haben vor allem die sehr spärlich bekleideten Sambatänzerinnen und die brasilianischen Tänzerinnen in knappen Glitzernden Bikinis, die mit ihren Hüften zu den –Beat der 150 Trommler schwingten, sehr beeindruckt. Auch die Akrobaten und Jongleure sorgten für Fröhlichkeit und eine feierliche Stimmung. Ein Highlight des Karnevals der Kultur war ein etwa zehn Meter langer chinesischer Drache.

Die besten und beeindruckendsten Auftritte wurden am Montag von einer Jury mit sieben Preisen ausgezeichnet. Dazu gehörten unter anderem Tanzgruppen aus Ghana und Kamerun.

Am Montagabend ging das viertägige Straßenfest der Karneval der Kulturen rund um den Blücherplatz zu Ende.

 Aber die tollsten Bilder und Aufnahmen sind sicherlich nicht nur bei mir frisch in Erinnerung. Viele Video-Inspirationen und Eindrücke findet ihr hier.

Viel Spaß mit der Musik!

Eine schöne  Wochenende mit viel Sonnenschein wünsche ich euch

Allerbeste Laune in bunten Gummistiefeln

hallo liebe Leser ;-)

ich habe heute für euch einen, zu dieser Jahreszeit passenden Beitrag, vorbereitet.

Der Herbst steht offiziell zwar noch nicht vor der Tür, aber ein Blick nach draußen reicht um schnell zu erkennen, dass die Tage langsam kürzer und die Blätter schön bunt werden. Es riecht eher nach Herbst als nach Sommer. Gestern hat es wieder einmal stark geregnet und die Temperaturen sind auf “kalte” 13 Grad gesunken.

Bei diesem Wetter habt ihr sicherlich Fleecepullover und vielleicht einen Regenschirm rausgeholt um unterwegs nicht zu frieren und nass zu werden. Und was können sich eure Kinder an diesen regnerischen Tagen vornehmen?

Für die Kinder gibt es nichts Schöneres als mit viel Lebensfreude bei strömendem Regen durch die Pfützen zu hüpfen. Das ist doch eins der schönsten Erlebnisse, die sich die Kinder zu dieser Zeit vorstellen können.

Ach wie gut ist das, dass es zu einem Regenmantel auch bunte Gummistiefel gibt, die man an diesen trüben Tagen anziehen kann.

Ich habe auch schon an die kommenden, kühlen und regnerischen Tage gedacht und für unseren kleinen Sonnenschein Gummistiefel von Bundgaard gekauft. Ich möchte, dass sie mit anderen Kindern beim in die Pfütze springen viel Spaß hat und dabei ganz trockene Füßchen behält. Das Tolle dabei ist, dass das flauschige Innenfutter zusätzlich ihre Füße schön warm hält. Durch die Schnürbänder lassen sich die Gummistiefel an der Größe ihrer Beine anpassen, sodass sie optimal vor Kälte, Wind und Regen geschützt sind. Meine kleine Maus hat sich die Gummistiefel in gelber Farbe ausgesucht, was darauf hinweisen könnte, dass sie die Sommersonne vermisst. Welche Farbe von Gummistiefeln würdet ihr am liebsten für eure Kinder bevorzugen?

Ich wünsche euch einen farbenfrohen Herbstbeginn in bunten Gummistiefeln von Bundgaard, die euch sicherlich dabei helfen werden, aus dem Schmuddelwetter das Beste zu machen. Und vergisst bitte nicht, die richtigen Pflegeprodukte für eure Gummistiefel zu verwenden um die Oberfläche der Gummistiefel biegsam zu halten und der vorzeitigen Alterung vorzubeugen ;-)

 

 

Umstandmode muss nicht hässlich sein

Wenn eine Frau ein Baby erwartet, dann kommt sie irgendwann an dem Thema Umstandsmode nicht mehr vorbei. Und dann bilden sich zwei Lager, die Frauen, die sich darauf freuen, Umstandsmode shoppen zu gehen und Frauen, denen es ein Horror ist, weil sie die altmodischen Kleidungsstücke ihrer Mütter vor Augen haben.

Doch Gott sei Dank sind diese Zeiten schon lange vorbei, als man sich als Frau in grauenhafte, unvorteilhafte und unmodische Schwangerschaftskleidung zwängen musste. Das Wort Umstandsmode impliziert es ja schon auch Kleidung für Schwangere darf und soll heute auch modisch sein. Das Angebot an modischen Röcken, Hosen und Oberteilen ist heute so groß, dass garantiert jede werdende Mutter ihren Geschmack widergespiegelt findet. Das gilt natürlich auch für beruftstätige werdende Mütter, die an ihrem Arbeitsplatz einen gewissen Dresscode wahren müssen. Und auch der sensible Bereich der Bademoden wird heute von der Textilindustrie sehr gut abgedeckt, so dass auch werdende Mütter unbeschwerte Badefreuden genießen können. Doch nicht nur die Umstandsmode hat sich weiter entwickelt, sondern auch der Bereich der Accessoires, seien es nun Bauchbinden, Ketten oder Schuhe. Alles ist auf der anderen Seite auf Bequemlichkeit ausgelegt, auf der anderen Seite aber auch auf modischen Chic. Denn Umstandsmode sollte werdende Mütter nicht in ihrer Beweglichkeit behindern, sondern die Beweglichkeit sogar noch unterstützen.

In erster Linie sollte man als Schwangere darauf achten, dass die Umstandsmode aus natürlichen Stoffen, wie zum Beispiel Seide, Leinen oder Baumwolle gefertigt sein sollte.

In den ersten drei Monaten der Schwangerschaft kann es vollkommen ausreichend sein sich Kleidung einfach eine oder zwei Nummern größer zu kaufen. So kann man noch für eine ganze Weile seinem bevorzugten Style folgen. Und wenn der Bauch sich zunehmend rundet, können kleine Tricks wie das Gummiband durchs Hosenloch Abhilfe schaffen. Oder warum sich nicht einfach mal am Kleiderschrank des Partners bedienen? So kann Frau durchaus seine Hemden tragen, wenn sie einige Köpfe auflässt und die Ärmel lässig umkrempelt.

Wenn Frau ein modebewusster Mensch ist und beim Anblick der Umstandsmode einfach nur entsetzt mit dem Kopf schüttelt, dann gilt auch hier die Devise kreativ und mutig zu sein. Schwangerschaftshosen einfach mit einem süßen Shirt oder edlen Bluse kombinieren, was Dank des hohen Elasthan Anteils in vielen Kleidungsstücken problemlos möglich ist. So kann jede Frau ihr eigene Schwangerschaftsmode zum Wohlfühlen kreieren, die aber trotzdem noch trendig ist, so dass Frau ihrem Stil auch in anderen Umständen treu bleiben kann.

Claudia Schiffer tut es wieder

Claudia Schiffer tut es wieder

1989 hat die heute 41-jährige Claudia Schiffer bereits für das Modelabel Guess gearbeitet. Damals war das Topmodel gerade mal 19 Jahre jung. Mich hat sie damals immer mitgerissen und ich wollte genauso schön sein wie sie. Nun und heute, 23 Jahre später hat sich daran nichts geändert. Claudia Schiffer sieht immernoch genau so sexy und einfach schön aus wie damals.

Und sie ist wieder das Gesicht der neuen Kampagne von Guess. Claudia Schiffer sagte der britischen Grazia, „das Shooting war wie eine Zeitreise für mich…“

Nun bleibt zu hoffen das wir noch mehr von der hübschen Blondine sehen werden. Meine Kleine hat ihre Bilder gesehen und posiert jetzt auch ständig :)

Liebe Grüße

 

Rückblick auf das Jahr 2011

Heute möchte ich Euch die schönsten Sachen vorstellen, die ich im letzten Jahr gekauft habe. Irgendwann verliert man vollkommen den Überblick und das finde ich eigentlich schade, weil echt schöne Sachen dabei waren.

Meine Top 10 des Jahres 2011 :

 

 

Das sind meine tollen Top 10, der Sachen für meine Kleine im letzten Jahr gewesen. Meine absoluten Higlights sind das Hörbuch, der Bademantel und die tolle Decke von Steiff. Aber die anderen Sachen finde ich auch echt super klasse. Dieses Jahr habe ich wirklich tolle Marken entdeckt, hochwertiges Spielzeug und viele Accessoires, die ich nicht missen möchte.

Silvester

Ich habe Euch bereits in einem früheren Artikel meine Silvesterpläne erzählt. Wie ihr wisst hatte ich gepalnt auf einen Ball zu gehen. Leider wurden für den Ball zu viele Karten verkauft, so dass wir nun kein Buffet hätten an Silverster. Aus diesem Grund haben wir die Karten zurückgegeben, weil uns dafür die Karten zu teuer sind. Also werden wir Silvester mit den Großeltern und meiner Kleinen feiern. Das finde ich auch sehr schön, nur leider muss mein tolles Kleid somit auf das nächste Event warten, bis ich es tragen kann. ;-) Positiv ist, dass wir den Abend mit der Familie verbringen können und ich die Möglichkeit habe mir für Silvester ein weiteres neues Outfit zu kaufen. :-)

Für meine Kleine habe ich schon ein sehr niedliches Kleidchen und eine passende Jacke dazu gekauft.

Das Kleidchen ist von der Marke name it und das Jäckchen ist von Käthe Kruse. Beide Marken sind einfachschön für Kinderkleidung, deshalb haben wir schon einige Sachen dieser Marken in unserem Kleiderschrank.

Natürlich habe ich auch für mich nach einem schönen Silvesteroutfit geschaut. Glücklicherweiße bieten die großen Modemarken, wie H & M, Zara und Mango pünktlich zur Weihnachtszeit viele Modelle an, die zu Weihnachtsfesten und Silvester getragen werden können.

Dieses Jahr sieht man deutlich mehr Glitzer, Pailetten und maskulin anmutende Details. Allgemein finde ich den Kleidertrend zur Zeit etwas zu kurz. Sieht man die Sachen in den Geschäften, kommt bei mir häufiger die Frage auf, ob es sich bei dem Kleidungsstück um ein langes Oberteil oder ein Kleid handelt und das ist mir definitiv zu kurz. :-)

Auch der maskuline Modetrend ist kein Trend für jede Figur. Frauen mit Kurven und Rundungen finden in diesem Look sicher nicht ihren Favoriten. Ist man allerdings sehr schmal gebaut ist der maskuline Look elegant, lässig und super sexy. Außerdem ist er relativ zeitlos, so dass die einzelnen Kleidungsstücke nicht nur eine Saison im Kleiderschrank hängen können.

 

Benetton und die provokative Werbung

Und wieder schafft es Benetton in aller Munde zu sein und das nicht wegen besonders innovativen Entwürfen, wie man vielleicht denken könnte, sondern mit Werbung über die man einfach reden muss. Es ist nicht das erste Mal, dass die Marke durch teilweise schockierende Werbung auf sich aufmerksam macht. Aber sind diese Fotos nun wirklich prokovativ? Und was sollen uns diese Bilder eigentlich sagen? Benetton betitelt die Fotoreihe mit “Unhate.” Sie wollen dazu aufrufen nicht zu hassen und der Kuss der mächtigen Menschen ist ein Zeichen der Liebe, was die Aussage “Unhate” unterstreichen soll. Die Marke hat sich seit Jahren für den Weltfrieden eingesetzt und nun drehen sie es einfach um und setzten sich gegen den Hass in der Welt ein. Die Aussage ist nichts Überraschendes und leider auch nichts Neues.

Ich habe von Benetton ein bisschen mehr Hintergrund erwartet, wenn sie sich wieder an so eine große Kampagne setzen. Schließlich beschäftigte sich die Werbung in den neunziger Jahren um Selbstmorde, Todesstrafe und um andere wichtige Themen. Richtig finde ich, dass man diese Themen zur Sprache bringt doch durch die Umsetzung von Benetton hatte ich immer eher das Gefühl, dass es der Marke nur um die reine Provokation ging und nicht um die Diskussionsanregung der Themen. Daher habe ich es auch meistens vermieden bei Benetton zu kaufen. Außerdem finde ich die Preise für die Ware relativ teuer.

Mit dieser neuen Werbekampagne hat sich die Marke meiner Meinung nach keinen Gefallen getan und wird wahrscheinlich auch nicht das Ziel erreichen, was sie sich vorgestellst haben. Das Einzige was die Werbung bewirkt hat, war die Aufmerksamkeit der Menschen nach sehr langer Zeit mal wieder auf sich zu richten. Ob das wirklich der Marke weiterhilft wird man sehen.

Die Zeitung Zeit hat einen sehr interessanten Artikel über dieses Thema geschrieben, wenn ihr weitere Informationen dazu haben möchtet.

 

 

Das perfekte Abendkleid

Unsere Silvesterplanung ist bereits in vollem Gange. Meine Kleine wird den Übergang ins das neue Jahr bei ihren Großeltern verbringen. Als meine Mutter mir das vorgeschlagen hat, war ich erst nicht so richtig begeistert, aber jetzt finde ich den Gedanken ganz okay Silvester mal wieder richtig groß zu feiern. Die letzten Jahre waren wir natürlich zu Hause wegen meiner Kleinen. Als ich ihr gesagt habe, dass sie Silvester bei ihren Großeltern verbringt, hat sie sich total gefreut und wollte gleich die Oma anrufen.

Ich würde an Silvester gerne auf einen richtigen Silvesterball gehen. Leider oder auch zum Glück fehlt mir dafür noch das richtige Kleid! Ich habe mir nun schon ein paar Geschäfte angeschaut, aber die meisten Kleider waren immer unglaublich kitschig und die Farben waren auch häufig ziemlich grässlich.  Als würden die Trends an der Abendmode vollkommen vorbei gehen. Aber dann habe ich plötzlich mein Traumkleid gefunden für den Silvesterball bei anne wolf in Berlin.

Das Tolle daran ist, dass es extra für mich angefertigt wird. Meistens passen mir Kleider von der Stange nicht richtig und deshalb muss ich super lange suchen bis mir ein Kleid passt und es mir dann auch noch gefällt.

Bei diesem Kleid ist das alles kein Problem. Es können kleine Veränderungen vorgenommen werden und es wird wie angegossen an mir sitzen. Das Atelier, in dem ich das Kleid kaufen werde ist einfach wunderschön! Dort werden auch Hochzeitskleider verkauft und wenn es bei mir so weit ist, dann werde ich definitiv mein Kleid dort kaufen.

Meine Kleine soll natürlich an dem Abend auch bezaubernd aussehen, denn ihre Großeltern wollen mit ihr Essen gehen.  Dieses Kleid haben wir vor einiger Zeit für sie gekauft und das wird sie dann auch an Silvester tragen.

Kleid von Käthe Kruse

Kleid von Käthe Kruse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich freue mich schon so sehr auf diesen Abend! Habt ihr schon etwas geplant für den Abend?

 

Kinderkollektion von Gwen Stefanie

Gestern hat mir eine Freundin erzählt, dass Gwen Stefanie eine tolle Kinderkollektion auf den Markt gebracht hat. Ich finde Gwen Stefanie total super, weil ihre Outfits wie aus einer parallelen Wunderwelt sind, als würde sie in ihrer eigenen Bonbonwelt leben! Natürlich finde ich auch ihre Musik nicht schlecht. Als Frontfrau von No Doubt war sie der absolute Hingucker in der Musikszene. Das Lied “Don’t Speak” war jahrelang mein Lieblingslied. Nicht nur wegen der schönen Melodie, sondern auch wegen des wunderbaren Videos. Innerhalb der ganzen Zeit hat sie ungefähr 40 Millionen Alben weltweit verkauft und wurde so zu einem rießigen Superstar.

Aber auch in der Modeszene mischt sie seit 2004 unter dem Label L.A.M.B mit. Die erste Kollektion von ihr war eher ausgefallen und nicht für Jeden tragbar. Die zweite Kollektion mit dem Namen “Harajuku Lovers” war eine Kollektion für den Alltag. Nun bringt sie endlich eine Kinderkollektion namens “Harajuku Mini” auf den Markt. Inspiriert wurde sie von der japanischen Streetwear, die auch schon Einfluss auf ihre vorigen Kollektionen genommen hatte. Die Artikel der Kinderkollektion sollen tragbar und bezahlbar sein, damit alle sich die tollen Modelle leisten können.

 

 

Schneeanzug für Kinder

Wir überlegen, ob wir zwischen Weihnachten und Silvester verreisen. Das Ziel soll Österreich sein. Das ist so super schön da. Allerdings hat meine Kleine keinen Schneeanzug mehr. Auch für Berlin braucht sie jetzt auf jeden Fall wieder einen, weil es hier im Winter auch immer so wahnsinnig kalt wird.

Ich habe mir schon einige Schneeanzüge rausgesucht, die mir gut gefallen, nun muss ich sie nur noch vergleichen und mir den Besten raussuchen. Euch lasse ich natürlich daran teilhaben.

1.  Skioverall mit Kapuze in Dunkelblau von blue seven

Super finde ich den doppelten Reißverschluss, der das An-und Ausziehen vereinfacht. Außerdem hat der Schneeanzug einen doppelten Schutz am Hals, was ich total wichtig finde, weil da oft viel Wind rankommt und die Kinder so schnell krank werden können.

2. Schneeanzug mit Kapuze und Reflektorstreifen gefüttert in pink

Super praktisch und eine super Farbe hat der Schneeanzug in pink. Die weiche Fütterung ist super toll und echt kuschelig. Die Reflektoren machen den Schneeanzug auch im Winter zu einem sicheren Begleiter.

3. Schneeanzug “Eskimo” in schwarz braun

Mein absoluter Favorit, süße Optik und dazu noch kuschelig warm. Ich finde den super!

4. Schneeanzug “Vic” gefüttert in lila Minymo

Dieser Schneeanzug ist durch seine Oberfläche 100% wind-und wasserfest. Dadurch ist der Schneeanzug auch für den Herbst super. Die Farbe ist natürlich auch super cool.

5. Schneeanzug “Eskimo” in blau

Das ist mein Favorit nun nochmal in dunkelblau. Weiss gar nicht in welcher Farbe er mir besser gefällt.