Die Gefahren eines Kinderspielplatzes

Gestern war ich mit meiner Kleinen auf einem neuen Spielplatz! Ich kann nicht gerade sagen, dass ich ein Fan von Spielplätzen bin. Kaum ist es etwas wärmer sind eine große Maße an Mütern und Vätern mit ihren Kindern auf dem Spielplatz. Die Bänke sind überfüllt, die Sicht auf Schaukel und Klettergerüst ist verdeckt und es ist laut.

Aber meine Kleine liebt den Spielplatz und gerade im Herbt wird es ruhiger auf den Spielplätzen, so dass es für mich auch eine kurze Auszeit gibt, an der ich mich auf die Bank setzen kann und meiner Kleinen beim Spielen und Kontakte knüpfen zu sehen kann. :-)

Der Spielplatz auf dem wir gestern waren wurde uns auf Grund seiner Größe und der Auswahl an Spielgeräten empfohlen. Auf den ersten Blick war ich auch sehr beeindruckt doch dann sind wir näher gekommen und ich war wirklich geschockt!

Der Sandkasten ähnelte einer großen Hundetoilette und die Spielgeräte waren teilweise verrostet. Meine Kleine wollte natürlich sofort losstürmen, aber ich musste sie erstmal zurückhalten, um mir den Spielplatz genauer anzusehen, weil ich wirklich das Gefühl hatte, dass manche Geräte auf Grund ihres Zustandes nicht ganz ungefährlich sind.

Leider musste ich dann mit meiner Kleinen auf einen anderen Spielplatz gehen, weil es zu gefährlich war.

Beim nächsten Spielplatzbesuch werde ich auf jeden Fall auf noch mehrer Stichpunkte achten, die ich jetzt im Internet gefunden habe:

- Sind Metallgeräte angerostet?

- Ist Holz morsch?

- Ist der Spielplatz durch einen durchgehenden Zaun von der Straße abgegrenzt?

- Gibt es lose Banklehnen?

- Endet die Rutsche mehr als 35cm über dem Boden?

- Gibt es Spalte und Risse in der Rutsche, bei denen die Kleidung festhängen bleiben    könnte?

- Haben die Zäune Spitzen oder scharfe Kanten?

- Gibt es Schrauben, Nägel oder Muttern die aus Geräten herausragen?

Falls diese Sachen zutreffen ist der Spielplatz zu gefährlich und man sollte sich eindeutig einen anderen Spielplatz aussuchen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>