Die süße Giraffe Sophie!

Heute möchte ich Euch das neuste Spielzeug meiner Kleinen vorstellen. Am Samstag waren wir bei dem traumhaften Wetter unterwegs und haben auch einige Kinder getroffen, die wir über Bekannte kennen. Das eine Mädchen hatte die süße Giraffe Sophie dabei. Meine Kleine war wie hypnotisiert von diesem Spielzeug. Als wir dann gehen wollten, hat meine Kleine angefangen zu weinen, weil sie unbedingt Giraffe Sophie mitnehmen wollte. Nachdem sie auch zu Hause nicht aufgehört hat von Sophie zu reden, habe ich mich im Internet auf die Suche nach ihr gemacht und zum Glück auch gefunden! :-)

Giraffe Sophie

Giraffe Sophie

 

 

 

 

 

 

 

 

Dabei habe ich entdeckt, dass es von Giraffe Sophie ganz viele unterschiedliche Artikel gibt, die mich sehr begeistert haben. Aus diesem Grund möchte ich Euch Giraffe Sophie genauer vorstellen.

Besonders geeignet ist Giraffe Sophie für sehr kleine Kinder, die Zahnen. Da das Spielzeug aus Kautschuk besteht, kann das Baby aus Herzenslust auf der Giraffe rumkauen ohne, dass sich das Baby verletzt oder das Spielzeug kaputt geht. Beim Draufdrücken gibt Sophie außerdem niedliche Quietschgeräusche von sich, die den Kindern sehr gefallen.

Die Marke Vulli bietet zur “normalen Giraffe Sophie” auch Greiflinge, Badeartikel und andere Spielsachen. Einige Artikel hab ich Euch hier zusammengestellt.

Meiner Kleinen habe ich die “normalen Giraffe Sophie” gekauft und werde ihr das als Überraschung, wenn das Paket dann kommt, schenken. Allerdings haben wir in unserem Freundeskreis auch einge kleine Babys, für die ich auch gleich ein paar Artikel ausgesucht habe, die man wunderbar verschenken kann. Meine Kleine spricht immernoch von Sophie und mir fällt es wirklich schwer ihr nicht zu sagen, dass ich die Giraffe bereits für sie bestellt habe. :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>