Dienstag Fundstück: Bastelideen für Weihnachten-Adventskalender

Hallo ihr Lieben zum Dienstag-Fundstück,

wie sehen bei euch die Vorbereitungen zu Weihnachten aus?

Ich freue mich euch heute weitere Bastelideen für Weihnachten und zwar einen ungewöhnlich ausgefallenen Adventskalender mit dem schwierigsten Schwierigkeitsniveau vorstellen zu können. Schon darin könnt ihr erkennen, dass heute bisschen mehr an Materialien, als sonst, benötigt werden. Ohhhh… Mhhh…Dafür kann ich euch aber den allergrößten Spaß beim Basteln garantieren. Ich gebe zu, ich habe diese Art vom Adventskalender noch nirgends bisher gesehen und deswegen ist er für mich sowas wie eine Inspiration. Ich hoffe, ich kann  euch auch damit begeistern.

Hier befindet sich die Bastelanleitung für den Adventskalender

Ihr benötigt für die eine der coolsten Bastelideen für Weihnachten:

  • 1)  4 möglichst gerade Äste (Länge ist beliebig und abhängig von der Größe  des Platzes, den man zur Verfügung hat )
  •  2)  24 Toilettenrollen
  •  3)  1 Bohrer
  •  4)  Krepp Papier in beliebiger Farbe
  •  5)  festes Juteband oder auch Bastelkordel
  •  6)  evtl. Sterne zum Dekorieren des Kalenders
  •  7)  Geschenkband in beliebiger Farbe
  •  8)  24 bunte Wäscheklammern
  •  9)  Nägel zum Befestigen an der Wand
  •  10) Stifte und Bastelpappe

Los geht’s zum Adventskalender

Schritt 1)

4 lange und möglichst gerade Äste, auf die passende länge zuschneiden und in jedem Ast gleich viel aber höchstens bis zu fünf Löcher mit dem gleichen Abstand bohren.

Schritt 2)

Die 4 Äste auf den Boden legen und die Astenden mit dem Juteband so verbinden dass das Viereck ganz fest von dem Juteband zusammen gehalten wird.

Schritt 3)

Das Juteband durch alle Löcher ziehen. Erst von oben nach unten und dann von rechts nach links, so das sich immer kleinere Vierecke ergeben. Somit ist das Gestell fertig.

Schritt 4)

Toilettenrollen in Krepp Papier einwickeln, ein kleines Geschenk (Süßigkeit in Form eines Ü-Eis oder Lollis oder eines kleinen Spielzeuges etc.) reinlegen und dann rechts und links Geschenkband drum herum wickeln, so das es wie ein Bonbon aussieht.

Schritt 5)

Auf die so entstandenen Bonbons von 1-24 durchnummeriert kleine Sterne, Kreise oder Quadrate oder etwas das ihr gerade bevorzugt aus dem Bastelpapier ausgeschnitten, draufkleben.

Schritt 6)

Jedes einzelne Bonbon mit einer kleinen Wäscheklammer versehen und an eines der kleinen Vierecke aufhängen.

Jetzt könnt ihr euch noch was Schönes zum Dekorieren des Kalenders einfallen lassen. Bin sogar gespannt, welche Gestaltungsideen ihr gerne realisieren möchtet. Lasst eurer Phantasie keine Grenzen! Es darf jetzt schön glitzern, glänzen, sogar mehreres zur gleichen Zeit ist erlaubt.

Wie gefällt euch die vorletzte der Bastelideen für Weihnachten im diesem Jahr? Noch diese Woche gibt es  eine bzw. zwei Bastelideen für Weihnachten. Was wird es wohl sein, kann ich euch  noch gar nicht sagen, denn ich ich bin selber noch am Überlegen ;-)

Lasst euch überraschen, Bastelideen für Weihnachten sind wirklich das Schönste, was man sich je vorstellen kann. Schaut euch hier an, was die anderen Bastelideen für Weihnachten so machen.

Und für begeisterte Bastler, kreative Köpfe und geduldige Leser gibt es immer am Ende ein Zusatzangebot. Und vor allem viel Erfolg bei den Bastelideen zu Weihnachten;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>