Das Weihnachtsfest

Ho, ho, ho !

Das Weihnachtsfest steht jetzt langsam wirklich vor der Tür. Ohhh man, wo ist denn bitte die Zeit geblieben???;-)

Wir haben unsere Koffer fast fertiggepackt und am Samstag morgen früh können wir uns auf den Weg machen. Ich persönlich finde das Weihnachtsfest wie jedes Jahr sehr toll, denn es bietet mir die Möglichkeit sich an einem feierlich dekorierten Tisch mit der Familie zusammenzusetzen und sich miteinander in Ruhe zu unterhalten.

Aus diesem Grund wird es auch eine kleine Weihnachtspause auf dem Blog geben aber spätestens in der ersten Januar Woche geht es dann wieder los. Natürlich, ihr bekommt alles mit, denn ich werde euch meine spannendsten Einblicke und Erlebnisse rum um das Weihnachtsfest hier auf dem Blog vorstellen.

Das Weihnachtsfest kann kommmen

Zur weihnachtlichen Einstimmung habe ich ein tolles unsd spannendes Gedicht passend zum Weihnachtssfest gefunden und ich wollte es euch nicht vorenthalten. Viel Spaß beim Lesen;-)

 Draußen weht es bitterkalt,
wer kommt da durch den Winterwald?
Stipp – stapp, stipp – stapp und Huckepack-
Knecht Ruprecht ist´s  mit dem Sack.
Was ist denn in dem Sack drin?
Äpfel, Mandel und Rosin
und schöne Zuckerrosen,
auch Pfeffernüss` fürs gute Kind;
die andern, die nicht artig sind,
die klopft er auf die Hosen.

Martin Boelitz
1874-1918

Eine weitere weihnachtliche Inspiration gibt es für euch in Form eines Videos. Lass euch weihnachtlich einstimmen, vor allem jetzt, wenn das Weihnachtsfest schon bald vor der Tür steht. YouTube Preview Image

Ich wünsche euch:
Besinnliche Lieder, manch´ liebes Wort,
Tiefe Sehnsucht, ein trauter Ort.
Gedanken, die voll Liebe klingen
und in allen Herzen schwingen.
Der Geist der Weihnacht liegt in der Luft
mit seinem zarten, lieblichen Duft.
Wir wünschen Euch zur Weihnachtszeit
Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit!

Am Himmel leuchten hell die Sterne,
Glocken läuten in der Ferne.
Die Herzen werden weich und weit,
denn es ist wieder Weihnachtszeit!
In der Küche brutzeln Braten,
die Kleinen können ´s  kaum erwarten,
die Geschenke auszupacken.
Die Bratäpfel im Ofen knacken.
Voller Duft und Heimlichkeit,
wünsch´ ich euch diese Weihnachtszeit!

Bleibt gesund und auf Wiederlesen im neuen Jahr!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>