Geburtstagskarten selber machen

Hallo ihr Lieben,

ich koche und backe nicht nur gern, sondern ich gestalte unheimlich gerne Überraschungen für die Anderen!!!
Was macht man nun, wenn das Wetter zwischen Hagel, Sonnenschein und Schneegestöber nicht entscheiden kann. Da kommt es oft vor, dass man einfach einer Erkältung nicht

Der Sirup gegen Reizhusten

 Sirup gegen Reizhusten © Fräulein Sonnlinchen

entgehen kann. Seit vier Tagen plagt mich ein trockener, rauer und quellender Reiz-Husten, der von Heiserkeit begleitet wird.  Zuerst zur Apotheke war mein Gedanke. Aber…Um der Stimmlosigkeit vorzubeugen, greift man am besten zu einer natürlichen Medizin – sagt meine Oma oft. Zu Recht auch! Da es mit dem Husten gestern etwas besser geworden ist,  konnte ich mit der Gestaltung der Geburtstagskarten beginnen.

Rechte obere Ecke der Geburtstagskarte

Rechte obere Ecke der Geburtstagskarte © Fräulein Sonnlinchen

Linke untere Ecke der Geburtstagskarte

Linke untere Ecke der Geburtstagskarte © Fräulein Sonnlinchen

Die Zeit drängt, denn diese Woche steht die Geburtstagsfeier bei meiner Tante an. Da sie total von Blumen begeistert ist und ihr Garten voll von Blumen aller Arten, in allen Farben und Formen gefüllt ist, fand ich auf der Geburtstagskarte diese Assoziation zum ihren Garten herzustellen für vernüftig. Ihre in Lila und Rosa Farben gestrichene Wände im Wohnzimmer waren für mich die Inspiration um die Karte in den selben Farben zu gestalten.

 

Basteln von Geburtstagskarten

Ein paar elegante Blumen-Motive mitten auf der Karte mit einem doppelseitig klebenden Schaumstoff-Streifen befestigt und ein paar dekorative Elemente, wie die an jeder Ecke dran geklebeten, rosenhaften Blüten durften auch nicht fehlen. Die Karte ist in Form eines Quadrats und nicht, wie man es gewöhnt kennt, in Form eines Vierecks.

Hier habe ich wieder mal ein Bezug auf die hübschen Wandbilder und auf die zahlreichen

Geburtstagskarten selber basteln

Geburtstagskarten selber basteln © Fräulein Sonnlinchen

Bilderrahmen, die im Haus meiner Tante auf mehreren Regalen zu finden sind, genommen. Die sind alle in quadratischer Form gerahmt! Nicht mal die Spiegel im Bad und im Flur haben eine andere Form als eine quadratische. Es gibt in dem Haus keine dekorative Objekte, die viereckig sind. Es stimmt zwar, dass Einiges in den  Wohnräumen der Tante gibt, was oval oder eierformig ist, aber ehrlich gesagt es ist mir nicht eingefallen, eine oval oder eine eierförmige Geburtsagskarte zu basteln.

Mal sehen, ob ich ihren Geschmack mit der quadratisch gestalten Geburtstagskarte getroffen habe. Zu der Geburtstagskarte wird noch etwas dazugeschenkt. Seid gespannt, am Freitag gibt es einen Posting dazu.

Da man von selbst gebastelten Geburtstagskarten nie genug haben kann, schaut euch die tolle Seite hier an, die wunderbar zu dem Thema passt.

Einen wunderschönen Start in die Woche ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>