Osterschatzsuche im Regen

Was wenn Petrus Ostern nicht mag?

Nun was tun wir denn wenn es am Osterfest regnet und wir die Eier nicht draußen suchen können? Dann bleibt vielen nur die Möglichkeit in den eigenen vier Wänden zu suchen.

Das soll uns aber nicht den Osterspaß verderben und deshalb versuche ich hier wenn möglich auch mit eurer Hilfe ein paar Tipps zu sammeln wie wir ein verregnetes Osterfest noch retten können.

In meinem Beitrag „Ostern mal anders aber einfach schön“ habe ich ja bereits eine tolle Methode vorgestellt wie man das Ostereiersuchen mit einer Osterschatzsuche noch spannender machen kann.

Das eventuell schlechte Wetter soll uns aber nicht daran hindern, diese Schatzsuche dennoch durchzuführen.

Der mysteriöse Osterschatz kann ja auch in der Wohnung versteckt werden. So zumindest werden wir es machen und ich bin gespannt wie unsere Kleine diese besondere Art der Schatzsuche annimmt.

Ich würde mich aber auch freuen, wenn ihr mir eure „Schlechtwetterostersuchaktionen“ hier vorstellt. Welche schönen Dinge erwarten eure Kleinen?

 

Liebe Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>