Rezepte zu Weihnachten: Pute mit Orangen

Hallo ihr Lieben in der ersten Dezemberwoche;-)

Wie geht’s euch? Seid ihr im Vorbereitungsstress oder genießt ihr entspannt die Freude des ersten Advents?

Oh… ich bin voll mit den ersten Vorbereitungen für das Weihnachtsfest beschäftigt. Heute habe ich mir, meinen riesig großen Karton vom Dachboden mit weihnachtlicher Dekoration holen lassen. Gleich danach habe ich innen und außen Lichtketten aufgehängt und die Fenster mit Fenterdeko schön weihnachtlich geschmückt. Es hat sowohl von außen als auch von innen geglänzt, geblitzt und geglitzert. Ähh…ich muss jedes Jahr darüber staunen, wie schnell man mit der weihnachtlichem Deko den grauen, herbstlichen kurzen Tagen eine heitere und herrliche Atmosphäre verleihen kann, die die trüben Regentage im wahrsten Sinne des Wortes „erhellt“!

Adventskranz

Adventskranz mit einer angezündeten Kerze © Fräulein Sonnlinchen

Heute beim Mittagsessen haben wir sie angezündet: Die erste Kerze am Adventskranz! Das erste Licht am Adventskranz hat aufgeleuchtet und ab jetzt erhellt sie uns den Weg bis zum Weihnachtsfest. Einsam flackert die erste Kerze und man kann kaum erwarten bis auch die vierte am Adventsranz brennt. Eine wundervolle Zeit hat begonnen :-)

 

Rezepte zu Weihnachten: Pute mit Orangen

Rezepte zu Weihnachten: Pute mit Orangen © Fräulein Sonnlinchen

Ich möchte euch heute eine der schmackhaftesten Rezepte zu Weihnachten vorstellen. Schaut euch zuerst mal das Foto an und versucht zu erraten, was sich hinter dem Ausdruck „eine der leckersten Rezepte zu Weihnachten“ verstecken könnte. Ja, genial! Selbstverständlich, es ist eine Pute… damit es aber nach Weihnachten riecht, sind auch Orangen mit dabei.

Hier findet ihr Zutaten zur Pute mit Orangen:

  • 5-6 unbehandelte Orangen
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 1 Bund Thymian
  • 0,5 Bund Salbei
  • 2 TL Gewürznelken
  • 2 Stangen Zimt
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1 Baba-Pute ( ca. 4 kg;küchenferig)
  • 0,5 kg Zwiebeln
  • 0,1 kg tiefgefrorenes Suppengemüse
  • Ca. 500 ml Geflügelfond (ersatzweise Instant-Brühe)
  • Salz, Pfeffer und Holzspießchen

Hier geht’s direkt zur Zubereitung der leckersten Rezepte zu Weihnachten

  1. Zitrusfrüchte heiß waschen und würfeln. Kräuter hacken und mit den Zitrusfrüchten und Gewürzen mischen. Pute waschen, trockentupfen, innen und außen salzen und pfeffern. Zitrusmischung in die Pute legen. Öffnung mit Spießchen feststecken. Flügel und Keulen mit Küchengarn festbinden und kaltstellen.
  2. 4 Stunden vor dem Servieren: Backofen auf 150 oC vorheizen. Zwiebeln abziehen und in Würfeln schneiden. Pute in den Bräter setzen, gewürfelte Zwiebeln und Gemüse rund um die Pute verteilen. 500 ml Fond angießen.
  3. Pute für ca. 3 Stunden in den Backofen geben, dabei 1-2 mal wenden. In gewissen Zeitabständen mit Bratenfond begießen.

Das Gericht ist fertig, aber es gibt noch zum Abschluß weitere Rezepte zu Weihnachten

Jetzt ein paar Worte zum Servieren der Pute mit Orangen:

Puten herausnehmen und warmstellen. Bratenfond durch einen Sieb gießen. Mit Hilfe einer Fetttrennkanne oder Schöpfkelle entfetten. Mit einem scharfen Messer Keule und Flügel abtrennen. Brustfilets vom Knochen trennen, schräg in Scheiben schneiden, mit Bratenfond servieren.

Wie hat euch das Gericht geklappt? Duftet es auch bei euch so richtig weihnachtlich?

Hier gibt es gute Nachrichten für kochbegeisterte Leser. Weitere leckere Rezepte zu Weihnachten findet ihr hier oder ihr schaut einfach auf diesem Blog.

One thought on “Rezepte zu Weihnachten: Pute mit Orangen

  1. ich finde deine Pute-Idee mit weihnachtlichem Duft der Orangen sehr ansprechend. Ich werde nach dem Rezept vorgehen, mal sehen, wie es mir klappt ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>