Schöne-Dinge-Bastelstunde Küken (Teil 2)

Schöne-Dinge-Bastelstunde Küken (Teil 2)

Herzlich Willkommen zum zweiten Teil unserer Schöne-Dinge-Bastelstunde. Die Grundlage für unser Küken haben wir im ersten Teil ja bereits geschaffen. Da wir aber – wie wir wohl alle recht schnell feststellen können – noch lange kein Küken haben, müssen wir natürlich noch ein bischen nachhelfen zu unserem einfach schönen und flauschigen Küken.

Was brauchen wir?

Wir brauchen wieder einen Bleistift, Papier, Kleber, unsere Schere und Filz in den Farben Schwarz, Weiß und Orange. Wenn die kleinen im Bastelladen aber ihre Lieblingsfarbe entdecken und diese nicht gerade Orange ist, könnt ihr natürlich auch wieder passend zum bunten Küken bunte Füße und Schnäbel kreieren. Wenn das wieder alles in Reichweite liegt…

…legen wir mal los.

Als erstes knoten wir mal unseren Körper mit dem Kopf zusammen und zwar mit den langen überstehende Fäden. Was danach noch übersteht schneiden wir einfach ab. Nun zeichnen wir uns ein Karo auf unser Papier. Dieses sollte ungefähr 5 cm lang und 2 cm breit sein. Was wäre unser Küken ohne Flügel? Also zeichnen wir uns ebenfalls zwei ungefähr 5 cm lange Flügel auf und schneiden Flügel und Karo aus. Das ausgeschnittene Papier legen wir uns nun als Vorlage auf unseren orangen Filz und zeichnen die Ränder auf. Danach schneiden wir die Filzstücke aus. Wenn du gerade mehr Lust auf einen blauen oder grünen Schnabel hast kannst du natürlich auch andere Farben nehmen.

Unseren Schnabel bestreichen wir dann in der Mitte etwas mit Kleber und drücken ihn leicht zusammen. Danach kleben wir den Schnabel am Kopf fest. Mit dem weißen und schwarzen Filz basteln wir uns Augen und kleben diese ebenfalls am Kopf fest. Zum Schluss benötigt unser Küken nur noch seine Flügel, aber keine Angst es wird dir schon nicht wegfliegen. Die beiden Flügel haben wir ja bereits ausgeschnitten und kleben diese nun an der Seite fest. Und fertig ist dein einfach schönes Küken.

Wenn euch das nicht reicht könnt ihr eurem Küken noch einen individuellen Touch geben indem ihr wieder schöne Dinge wie zum Beispiel Perlen verwendet um eurem Küken eine Kette zu basteln. Es gibt keine Grenzen.

Vielleicht hast du dir ja dein kunterbuntes, einfach schönes spezial-Küken gebastelt welches in allen Regenbogenfarben erstrahlt und möchtest es gerne mit uns teilen? Ich würde mich freuen wenn du von deiner Bastelei berichtest.

One thought on “Schöne-Dinge-Bastelstunde Küken (Teil 2)

  1. Pingback: Schöne-Dinge-Bastelstunde KükenMein einfach schöner Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>