Demi Moore und Ashton Kutcher doch bald wieder zusammen?

Scheidung? Demi Moore und Ashton Kutcher doch bald wieder zusammen?

Langsam  mehren sich die Gerüchte um Ashton Kutchers und Demi Moores Liebes Comeback. Ich habe hier vor kurzem darüber berichtet, wie Rihanna nachts in Ashtons Haus gesehen wurde. Jetzt, knapp ein halbes Jahr nach der offiziellen Trennung von Ashton Kutcher und Demi Moore berichtet der „Daily Mirror“, dass die Beiden sich vorerst nicht scheiden lassen.

Der Rabbi Yehuda Berg, der Ashton und Demi vor 6 Jahren traute spielt eine große Rolle bei diesem Liebes Comeback. Auf seiner Geburtstagsparty waren auch Ashton Kutcher und Demi Moore anwesend. Die beiden haben sich, wie Freunde berichten, zur Begrüßung lange umarmt. Außerdem solle in Vertrauter der beiden dem Daily Mirror erzählt haben, dass die beiden immer noch ineinander verliebt seien.

Durch gemeinsame Gespräche mit dem Rabbi Yehuda Berg wollen die beiden nun herausfinden wie es weitergehen soll. Nach ihrer Trennung sind die beiden sehr unterschiedlich mit der Situation umgegangen. Der 34-jährige Ashton Kutcher hat Demi Moore bereits damals mehrmals betrogen, sich ein Haus gekauft und seine neues Leben alleine genossen. Die 49-jährige Demi Moore hingegen erlitt einen Nervenzusammenbruch und kämpfte gegen die Drogen an und ließ sich in eine Klinik einweisen.

Auf der Geburtstags-Party von Yehuda Berg soll Ashton Kutcher angeblich eine lange Rede gehalten haben, in der er davon sprach, im vergangenen Jahr „dumme Fehler“ gemacht zu haben. Nach seiner Rede soll er in Tränen ausgebrochen sein.

Es bleibt spannend zwischen Dami Moore und Ashton Kutcher und sobald es etwas neues gibt werdet ihr es hier erfahren.

Bruce Willis ist sauer auf Ashton Kutcher

Bruce Willis ist sauer auf Ashton Kutcher

Der 57-jährige Actionheld und Ex-Mann von Demi Moore ist sauer auf Ashton Kutcher

Warum?

Grund dafür sind die Bilder von Rihanna vor Ashton Kutchers Anwesen. Das hat ein Bekannter dem Portal „femalefirst.com“ erzählt. So gefällt es Bruce Willis nicht, dass Demi Moores noch Ehemann Ashton Kutcher augenscheinlich schon wieder an anderen Frauen interessiert ist. Bruche Willis soll versucht haben Ashton Kutcher zu erreichen um ihm das persönlich mitzuteilen. Er solle etwas taktvoller gegenüber Demi sein, aber Kutcher hat den Anrufen bisher keine Aufmerksamkeit geschenkt.

Was sich in dieser Sache noch alles ergibt erfahrt ihr hier

Liebe Grüße

Rihanna – Will sie oder will sie nicht?

Rihanna – Will sie oder will sie nicht?

Vor kurzem habe ich euch bereits darüber berichtet, dass Rihanna Ashton Kutcher um Mitternacht in seinem Anwesen besucht hat und erst vier Stunden später das Haus wieder verließ. Rihanna hatte betont: „Ich bin Single und ich bin glücklich“.

Jetzt haben Freunde der Sängerin aber verraten, dass sie jeden Tag mit Ashton Kutcher sprechen würde und wegen ihrer schlechten Erfahrungen aus ihrer früheren Beziehung mit Chris Brown, Angst hat vor einer richtigen Beziehung mit dem Schauspieler.

Außerdem soll es ihr sehr peinlich gewesen sein, dass man sie um vier Uhr morgens auf dem Anwesen von Ashton Kutcher gesehen hat, wie sie sich davon schleichen wollte. Mit ein Grund warum sich Rihanna gegen eine Beziehung stäubt wird auch die Tatsache sein, dass Aschton Kutcher noch immer mit der 49-jährigen Demi Moore verheiratet ist.

Wir bleiben gespannt wie sich das ganze hier weiterentwickelt und ich verspreche euch wieder zu berichten wenn es soweit ist.

Liebe Grüße

Ashton Kutcher und Rihanna?

Ashton Kutcher und Rihanna?

Und schon wieder neues aus der Grüchteküche. Kutcher, der sich erst vor kurzem von seiner Frau Demi Moore getrennt hat, hat vielleicht wieder eine Neue.

So berichtet es zumindest die britische „The Sun“. Demzufolge soll die 24-jährige Rihanna vor ein paar Tagen um Mitternacht auf das Anwesen von Ashton Kutcher gefahren sein und dieses erst vier Stunden später wieder verlassen haben.

 

„She dropped in at his mansion around midnight on Thursday and stayed for four hours before being taken away in a car.„  The Sun

 

Weiterhin berichtete die Zeitung, dass sich beide bereits mehrfach getroffen haben und ihre Liaison vor der Öffentlichkeit geheim halten wollen. Ob sich das Gerücht bestätigt und wie es weitergeht? Wir werden es sehen.

 

Liebe Grüße

Eine Reise ins All – Einfach schön, einfach atemberaubend!

Eine Reise ins All – Einfach schön, einfach atemberaubend!

Wer hat denn nicht schonmal davon geträumt ins All zu fliegen? Einmal Schwerelos, einmal die Erde von oben sehen und alles um einen herum vergessen! Diese Eindrücke müssen einfach atemberaubend und einfach schön sein.

Aber wer kann sich solch schöne Dinge leisten?

Wer ist der 500. Kunde bei Virgin Galactic? Es ist der neue bei „Two and a half Men „ – Ashton Kutcher. So ließ es sich der Multimilliardär und Gründer von Virgin Galactic Sir Richard Branson nicht nehmen die frohe Kunde selbst zu übermitteln und schrieb auf seiner Website:

„Great news today news from our Astronaut Relations team at Virgin Galactic: our 500th future astronaut customer has just signed up! Even better news is that number 500 is Ashton Kutcher.“

Jeder Hobbyastronaut muss für einen Flug in die luftigen Höhen rund 200.000 US-Doller hinblättern, aber das dürfte dem neuen bei „Two and a half Men“ keine Schmerzen bereiten.

Wer weiß… vielleicht wird in naher Zukunft die zivile Raumfahrt ja für jeden erschwinglich sein?

Meine Kleine träumt jedenfalls jetzt schon immer davon. Nun dann werde ich wohl meine Geld beiseite legen… :)

Was sagt ihr dazu?

 

Liebe Grüße