Facebook bald mit eigenem Smartphone?

 

Facebook bald mit eigenem Smartphone?

Nach Informationen der „New York Times“ will Facebook angeblich bald ein eigenes Smartphone auf den Markt bringen. Nach dem missglückten Börsenstart würde Facebook mit einem eigenen Smartphone in direkte Konkurrenz zu den beiden Marktführern Samsung und Apple treten. Angeblich habe man sich dazu bereits ehemalige Apple Mitarbeiter ins Boot geholt, die bereits am iPhone und am iPad beteiligt waren.

Facebook soll nicht nur ein App auf anderen Betriebssystemen werden. Die Informationen des Facebook-Projekts wollte man in der Zentrale allerdings weder bestätigen  noch dementieren. Es bleibt spannend zu sehen ob der Internet-Riese bald mit dem nächsten Coup Schlagzeilen macht. Ich bleibe dran und werde euch berichten.

Mark Zuckerberg unter der Haube

Mark Zuckerberg unter der Haube

Der 28-jährige Facebook-Gründer und Multimilliardär Mark Zuckerberg heiratete am 19.05.2012 seine langjährige Freundin Priscilla Chan. Nach dem Börsengang des sozialen Netzwerks am Freitag überraschte Mark Zuckerberg seine Fangemeinde mit dem Ja-Wort und veröffentlichte sein Hochzeitsfoto standesgemäß auf seiner Facebook-Seite. Innerhalb kürzester Zeit erhielt die Ehe der beiden knapp 600.000 likes auf Facebook.

Anders als sonst bekam man Mark Zuckerberg an diesem Tage auch mal in einem Anzug zu sehen. Zuletzt haben sich die Wall-Street-Kulturwächter über dessen legeren Kleidungsstil mokiert. Seine Frau Priscilla Chan trug an diesem ganz besonderen Tag ein schlichtes weißes, ärmelloses und mit Spitzen besetztes  Kleid und einen Schleier. Auch die 27-jährige hat sofort ihren Beziehungsstatus auf Facebook geändert.

Die Hochzeit der beiden kam allerdings ziemlich Überraschend. Sie fand im Haus von Mark Zuckerberg im kalifornischen Palo Alto statt. Die Presse hatte die Partyvorbereitungen auch mitbekommen, allerdings berichtete die BBC und das People-Magazin von Feierlichkeiten zum Abschluss vom Medizinstudium von Priscilla Chan und das Forbes-Magazin brachte die Partyvorbereitungen mit dem Börsengang in Verbindung. Entgegen der Facebook-Mentalität, alles über sich Preis zu geben, heirateten die beiden also im stillen Kämmerlein. Mark Zuckerberg weiß wie man sein eigenes Leben aus der Öffentlichkeit fern hält. Allerdings ist sein Leben bisher auch eher unspektakulär verlaufen. Er feierte keine wilden Partys und hatte keine Model-Affären und bis vor einem Jahr wohnte er noch in einer eher spärlich eingerichteten Mietwohnung. Und auch seine erst kürzlich erworbene Immobilie in Palo Alto kostete ihn nur rund 7 Millionen Dollar und hat nur 5 Schlafzimmer :)

Auch die Fälle, als man durch Softwarefehler Mark Zuckerbergs Privatfotos einsehen konnte, brachten nichts Spektakuläres ans Tageslicht.

Das Klatschportal „TMZ.com“ berichtete, dass der Bräutigam den Ring selbst entworfen habe und dieser mit einem „ganz einfachen Rubin“ besetzt sei. Das Magazin „People.com“ habe erfahren, dass die Zeremonie vier Monate geplant wurde und das Essen aus den Lieblingsrestaurants „Fuki Sushi“ und „Palo Alto Sol“ kam und es zum Dessert kleine Schoko-Mäuse wie beim ersten Date des Paares gegeben hat.

Nun ich sage dazu auch „Gefällt mir“ und wünsche den beiden alles erdenklich Gute zu ihrer Hochzeit und euch allen einen wunderschönen sonnigen Start in die Woche.