Teil 2: Kindergeburtstag – Party, Party, Party!

Gestern habe ich euch bereits von den Kindergeburtstagseinladungen erzählt, die wir für den Kindergeburtstag meiner Kleinen nächste Woche gebastelt haben.

Heute dreht sich bei mir wieder alles um Mode. Meine Kleine braucht natürlich auch ein schönes Kinderkleid für ihren Geburtstag. Da es derzeit wieder so warm ist, bin ich total auf dem Blumenmustertrip. Eigentlich hatte ich für mich im Frühjahr sehr viel mit Blumenprint gekauft, weil das zu der Zeit total angesagt war.

Flower-Power lebt wieder auf und vermittelt uns, dass man alles tragen kann, wenn es nur zum 70er Revival passt und bequem ist. Stirnbänder, Schlaghosen und bodenlange Sommerkleider mit Blumenmuster sind ein Musthave. Ich finde, dass dieser Trend einfach perfekt zum Frühling oder auch zum Herbst passt!

Mein momentanes Lieblingskleid mit Blumen seht ihr hier…also es hat eher so eine leichte Blumenoptik. Vielleicht ziehe ich das sogar zum Geburtstag von meiner kleinen Maus an. Dann sind wir in einem ähnlichen Stil gekleidet, das find ich immer ganz cool.

 

Viele bekannte Marken bieten jetzt schon zu ihrer normalen Kollektion, Modelle an, die die Kleinen dazu passend tragen können. Leider kosten die Sachen oftmals ein kleines Vermögen. Vielleicht stell ich Euch mal meine Lieblingsmodelle vor, aber jetzt erstmal weiter zu den Outfits für den Geburtstag von meiner Kleinen. :-)

Für meine Kleine hab ich jetzt auch so viele süße Kleidchen gefunden:

Kleid mit kleinen bunten Blumen

1. Kleid mit kleinen bunten Blumen

weißes Kleid mit rotem Blumenmuster

2. weißes Kleid mit rotem Blumenmuster

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleid in mehreren Farben mit Blumen

3. Kleid in mehreren Farben mit Blumen

weißes Kleid mit großen Blumen

4. weißes Kleid mit großen Blumen

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich kann mich mal wieder gar nicht entscheiden, weil alle Kleider so niedlich und hübsch sind!

Meine beste Freundin findet das weiße Kleid mit dem roten Blumenmuster (Nr.2) toll, aber mir gefällt auch super gut das weiße Kleid mit den bunten großen Blumen (Nr.4). Das sieht aus, wie eine sommerliche Blumenwiese, find ich. :-)

 

Preppy Look für Kinder?

Neulich habe ich mir eine neue Chino-Hose in der Farbe Khaki und einen neuen Pullunder in knalligem Rot gekauft. Die Teile passen super zum Preppy Look, den ich zur Zeit am Liebsten trage.

Preppy Look ist jung, frech und sportlich. Der Look ist in den 50er Jahren in den USA entstanden. Zu der Zeit wollten College-Kids zeigen, was sie sich alles leisten können.

Der neue Preppy Look ist immer noch gekennzeichnet durch Polo-Shirts, Pullunder und Karos, allerdings nimmt man sein eigenes Outfit nicht so ernst und trägt die Teile, weil sie schön sind und nicht, weil man zeigen möchte, wie viel Geld man hat.

Nun habe ich den Preppy Look auch für Kinder gefunden und bin total begeistert, was es für schöne Modelle zu kaufen gibt.

Für Jungs besteht der Look aus Polo-Shirts in knalligen Farben mit passendem Pullunder und dazu Chinos. Für Mädchen gibt es Blusen mit Karo-Muster und dazu Bundfaltenhosen oder Faltenröcke.

Der Preppy Look wirkt bei Kindern so niedlich durch die Schuluniform Optik, die die Outfits haben.