Kinderkollektion von Gwen Stefanie

Gestern hat mir eine Freundin erzählt, dass Gwen Stefanie eine tolle Kinderkollektion auf den Markt gebracht hat. Ich finde Gwen Stefanie total super, weil ihre Outfits wie aus einer parallelen Wunderwelt sind, als würde sie in ihrer eigenen Bonbonwelt leben! Natürlich finde ich auch ihre Musik nicht schlecht. Als Frontfrau von No Doubt war sie der absolute Hingucker in der Musikszene. Das Lied “Don’t Speak” war jahrelang mein Lieblingslied. Nicht nur wegen der schönen Melodie, sondern auch wegen des wunderbaren Videos. Innerhalb der ganzen Zeit hat sie ungefähr 40 Millionen Alben weltweit verkauft und wurde so zu einem rießigen Superstar.

Aber auch in der Modeszene mischt sie seit 2004 unter dem Label L.A.M.B mit. Die erste Kollektion von ihr war eher ausgefallen und nicht für Jeden tragbar. Die zweite Kollektion mit dem Namen “Harajuku Lovers” war eine Kollektion für den Alltag. Nun bringt sie endlich eine Kinderkollektion namens “Harajuku Mini” auf den Markt. Inspiriert wurde sie von der japanischen Streetwear, die auch schon Einfluss auf ihre vorigen Kollektionen genommen hatte. Die Artikel der Kinderkollektion sollen tragbar und bezahlbar sein, damit alle sich die tollen Modelle leisten können.