UNICEF: Schwimmen für den guten Zweck

Gestern war ich ein bisschen im Internet unterwegs und hab von einer ganz tollen Aktion gelesen. (Habe ich bei www.123bambini.com gefunden)

Am 25.11.2011 gibt es in eine tolle Aktion in einem Schwimmbad in Berlin. Die deutsche Botschafterin von UNICEF Franziska van Almsick wird für den guten Zweck mit 40 Kindern ein Staffelschwimmen veranstalten. Sie steht den Kindern  zur Seite, erzählt von ihren Profi-Schwimmtipps und feuert sie an, ihr Bestes zu geben. Für jeden geschwommenen Meter gibt es Geld für die Aktion von Pampers und UNICEF im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen. Franziska van Almsick versucht mit diesem Event Aufmerksamkeit für UNICEF und ihre Sachen  im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen zu erwecken. Denn immer noch stirbt in den Entwicklungsländern alle neun Minuten ein Neugeborenes an Tetanus und weltweit sind 130 Millionen Mütter und ihre Babys von dieser tödlichen Krankheit. Aber das Wichtige ist, dass diese Krankheit vermeidbar sein kann, wenn man hilft.

Ich finde, dass das eine richtig tollte Aktion ist. Übrigens gibt es von UNICEF im Kampf gegen Tetanus bei Neugeborenen viele sehr interessante und tolle Ideen. Ich kann Euch nur bitten Euch über dieses wichtige Thema zu informieren und zu spenden, denn diese Spenden können Leben retten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>