Zauberhafte Fensterbilder für die schöne Winterzeit

Huhu ihr Lieben,  ;-)

habt ihr schon auf den Kalender geschaut? Vor kurzem haben wir das Neue Jahr begrüßt und heute nähert sich der Januar dem Ende. So langsam erwartet man mit einer immer größeren

Tauwetter

Das Tauwetter © Fräulein Sonnlinchen

Sehnsucht den Frühling aber der Frühling kommt nicht. Noch nicht…Es schneit noch recht stark und der Winter möchte nicht aufgeben, obwohl die süß tanzenden Schneeflocken in der Luft sofort schmelzen, nachdem sie  auf dem Boden gefallen sind. Denn die mildenTemperaturen von +2 Grad, lassen Schnee und Eis schmelzen.

Zuerst mal aber sollte man daran denken, dass der Schneeregen und Regen, der für heute Abend angesagt ist, gefährlich werden kann, da der Boden noch eiskalt ist.

Spaß mit zauberhaften Fensterbildern

Wenn draußen noch recht kalt ist und die Tage immer noch nicht so richtig lang sind, bastelt man sehr gerne und sogar stundenlang zu Hause. Es gibt verschiedene Bastel-Möglichkeiten, aber Fenster sind gerade eine der wunderbarsten Flächen für Dekoideen wie z. B. für einen Glockenkranz. Es hat mehrere Wochenenden gedauert bis diese Bastelidee fertig geworden ist…  Ein der schönsten Fensterbilder hängt bei mir am Fenster, bezaubert jeden durch sein strahlendes Ausssehen und vergibt meinen vier Wänden eine neue Atmosphäre. Der Glockenkranz ist ein besonderer Fensterschmuck für die Winterzeit.

Für ein der schönsten Fensterbilder benötigt ihr:

  • Fotokarton in Weinrot

    Glockenkranz als  zauberhafte Fensterdeko

    Glockenkranz als zauberhafte Fensterdeko © Fräulein Sonnlinchen

  • Paintmarker in Gold  (edding)
  • Schere
  • Cuttermesser
  • Schneideunterlage
  • Pauspapier
  • Bleistifte (Härte H und HB)
Glockenkranz als ein der schönsten Fensterbilder

Glockenkranz als ein der schönsten Fensterbilder © Fräulein Sonnlinchen

 

 

 

 

So wird’s gemacht:

  1. Das Motiv mit einem weichen Bleistift (HB) vom Vorlagenbogen auf Transparentpapier übertragen.
  2. Das Pauspapier wenden, auf den roten Fotokarton legen und die abgepausten Konturen mit einem harten Bleistift (H) vorsichtig nachzeichnen und somit wird die Vorlage auf den Karton übertragen.
  3. Nun die Innekonturen von innen nach außen mitdem Cuttermesser herausschneiden. Zum Abschluß die äußeren Konturen ausschneiden.
  4. Abschließend die Goldverzierungen mit dem Paintmarker aufmalen.

Benötigt ihr noch mehr kreative Ideen und weitere Anregungen zum Basteln und Dekorieren, schaut doch hier rein.

Viel Spaß beim kreativen Basteln von Fensterbildern;-)

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>